Meldung

Sensen-Workshop an der Wegekapelle

Freitag, 13.Mai 2022, 15:51 Uhr
„Sie träumen davon, ihre Wiese ohne Strom oder Benzin in aller Ruhe mit der Sense zu kürzen? Das kann nächsten Samstag, 21. Mai, in Elende wahr werden“, berichtet Regina Englert vom Förderkreis Wegekapelle Elende. Ort des Geschehens ist der Spettelgarten direkt an der Wegekapelle. Unter professioneller Anleitung und mit zur Verfügung gestellten Sensen wird der Tag um 9 Uhr starten und bis ca. 15 Uhr gehen. Ein Imbiss ist eingeplant. Der Workshop ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl jedoch sehr begrenzt ist, ist eine verbindliche, persönliche Anmeldung notwendig. Dazu einfach eine Mail an regina.englert@ekmd.de senden. Der Workshop ist Teil des Projektes Land:Gut2022 für das die Kirchengemeinde Elende mit dem Förderkreis Wegekapelle Elende und der Hospitalstiftung „Maria im Elende“ als Projektpartner ausgewählt wurde.

Dieser Aktionstag ist die erste Veranstaltung im Rahmen des Projektes Land:Gut2022, das am Donnerstag an der Wegekapelle offiziell eröffnet wurde. Land:Gut2022 ist ein Projekt, das von Klaus-Martin Bresgott im Kulturbüro des Rates der EKD initiiert wurde und wesentlich durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert wird.
zum Überblick
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.