Superintendentur

Superintendent

Andreas Schwarze
Bei der Tagung der Frühjahrssynode 2014 wurde Andreas Schwarze zum Superintendenten des Kirchenkreises Südharz gewählt. Er trat sein Amt zum 1. September 2014 an. Seitdem wohnt Superintendent Andreas Schwarze mit seiner Familie in Nordhausen.

0 36 31 / 60 99 16
0 36 31 / 60 99 20

Stellvertreter des Superintendenten

Gregor Heimrich
Pfarrer - Pfarrsitz Ilfeld, 2. Stellvertreter des Superintendenten, Notfallseelsorge
03 63 31 / 4 63 72

Mitarbeiterinnen im Büro des Superintendenten

Christina Raue-Fuchs
Sekretärin im Büro des Superintendenten
0 36 31 / 60 99 15
0 36 31 / 60 99 20

Anika Lebik
Sekretärin im Büro des Superintendenten
0 36 31 / 60 99 15

Aufgaben des Superintendenten

entsprechend der Verfassung der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) vom 5. Juli 2008:


"(1) Der Superintendent hat insbesondere folgende Aufgaben:
  • Er vertritt den Kirchenkreis in den Kirchengemeinden, in der Landeskirche und in der Öffentlichkeit.
  • Er achtet darauf, dass Seelsorge an den Mitarbeitern im Kirchenkreis geschieht und die Mitarbeiter der einzelnen Dienstbereiche in Konventen zusammenkommen.
  • Er trägt Sorge dafür, dass der Gemeindeaufbau und das geistliche Leben gefördert, Kirchenälteste und ehrenamtliche Mitarbeiter zugerüstet werden und theologische Arbeit geleistet wird.
  • Er führt die im Pfarrdienst tätigen sowie die vom Kirchenkreis angestellten hauptberuflichen Mitarbeiter ein und begleitet sie in ihrem Dienst.
  • Er führt über die vom Kirchenkreis angestellten oder beauftragten Mitarbeiter die Dienstaufsicht. In den kirchengesetzlich geregelten Fällen nimmt er im Auftrag der Landeskirche auch gegenüber den Pfarrern und Pfarrerinnen Aufgaben der Dienstaufsicht wahr.
  • Er kann über sein Recht aus Artikel 28 Abs. 1 Satz 3 hinaus Gemeindekirchenräte zu Sitzungen einberufen, in Sitzungen Anträge stellen und den Vorsitz übernehmen.
  • Er fördert die Zusammenarbeit des Kirchenkreises und der Kirchengemeinden mit den diakonischen Trägern.
  • Er trägt Mitverantwortung für Visitationen im Kirchenkreis." (Auszug des Art. 48)
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.