Meldung

BESCHLÜSSE AUS DER OKTOBERSITZUNG DES KREISKIRCHENRATES

Dienstag, 09.November 2021, 09:49 Uhr
Kirchenkreis Südharz
Informationen und Beschlüsse des Kreiskirchenrates
Oktober 2021


1. Beschlüsse

1. Der KKR nimmt die Entscheidung des Regionalkonventes der Region Nord-West zur Veränderung der Projektstelle zur Kenntnis und befürwortet die Umwandlung in das Projekt „Orgelschule“.

2. Der KKR befürwortet die Umbenennung der Projektstelle „Bibel-Spiel-Mobil“ in „SpielWerkstatt“ und stimmt der Kooperationsvereinbarung mit der KG Uthleben zu.

3. Der KKR beschließt die Beauftragung von Pfrn. Michaela Jecht ab 01.01.2022 bis längstens 31.07.2022 für den Pfarrbereich Großwechsungen.

4. Der KKR beschließt die Änderungen zum Einsatz im RU für das Schuljahr
2021/2022 lt. vorliegender Liste.

5. Der KKR beschließt die Beantragung der 2. Übertragung der Zuweisung der Landeskirche aus Mitteln des Altvermögens.

6. Der KKR beschließt die Beantragung der 2. Übertragung der Zuweisung der Landeskirche aus Mitteln der Finanzausgleichszulage gem. §22 FG.

7. Folgende Finanzanträge wurden auf Empfehlung des BFA beschlossen:
- KG St. Blasii-Altendorf - 5.000,00 aus dem SF
- KG Uthleben - 6.000,00 aus dem SF

8. Der KKR beschließt die konkretisierten Prioritätenlisten in vorliegender Form.

9. Der KKR befürwortet den Antrag der KG Leimbach an den Orgelfonds der Landeskirche.


2. Informationen:

1. Folgende Beschlüsse sind durch den BFA gefasst worden:
- KG Epschenrode - 2.000,00 aus dem BLF
- KSP Sollstedt - 4.500,00 aus dem BLF


Nordhausen, 28.10.2021


gez. Andreas Schwarze
Superintendent
zum Überblick
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.