Meldung

BESCHLÜSSE AUS DER JULISITZUNG DES KREISKIRCHENRATES

Mittwoch, 22.Juli 2020, 14:29 Uhr
Kirchenkreis Südharz

Informationen und Beschlüsse des Kreiskirchenrates Juli 2020

1. Beschlüsse

1. Der Kreiskirchenrat hat die auf der konstituierenden Sitzung zu bildenden Ausschüsse beschlossen. Das sind:
1. Visitationsausschuss
2. Superintendentenwahlausschuss
3. Bau- und Finanzausschuss
4. Stellenplanausschuss
5. Diakonieausschuss
6. Zukunftsausschuss.
Darüber hinaus empfiehlt der KKR einen Ausschuss „Kirche und Gesellschaft“ einzu-richten, der sich mit Themen des Konziliaren Prozesses für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung befasst.

2. Der Kreiskirchenrat beschließt, die Zahl der zu wählenden Stellvertreter des Superintendenten auf zwei festzulegen.

3. Der Kreiskirchenrat beschließt, der Kreissynode vorzuschlagen, dass der KKR im Kirchenkreis Südharz zukünftig aus 15 stimmberechtigten Mitgliedern besteht. Er setzt sich aus 8 nicht beruflichen und 7 beruflichen Mitgliedern zusammen. Für beide Gruppen werden jeweils zwei Stellvertreter gewählt.

4. Der Kreiskirchenrat beschließt der Synode vorzuschlagen, die Aufgaben des Wahlvorbereitungsausschusses für die Bildung der neuen Synode auf den KKR zu übertragen.

5. Der Kreiskirchenrat beruft auf Vorschlag des Jugendkonventes Herrn Arvid Bünzel und Herrn Johannes Hartke als Jugendvertreter in die Kreissynode.

6. Der Kreiskirchenrat beschließt die Verlängerung des befristeten Arbeitsvertrages mit Frau Diana Wand.

7. Der Kreiskirchenrat beschließt die Liste zur Planung des Einsatzes kirchlicher Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter im Evangelischen Religions- u. Musikunterricht für das Schuljahr 2020/2021.

8. Der Kreiskirchenrat beschließt die Aufstockung des Dienstumfanges von Pfarrer Wolf-Johannes von Biela zur Wahrnehmung der geregelten Vakanz in der
Kirchengemeinde St. Jacobi Frauenberg in Nordhausen ab 01.09.2020 bis zur Wiederbesetzung der Pfarrstelle.

9. Der Kreiskirchenrat beschließt die Aufstockung des Dienstumfanges von Pfarrerin Elisabeth Alpers- von Biela zur Wahrnehmung der geregelten Vakanz in den Kirchengemeinden Bielen, Sundhausen und Steinbrücken ab dem 01.09.2020 bis zur Wiederbesetzung der Pfarrstelle.


2. Informationen: keine

Nordhausen, 22.07.2020


Andreas Schwarze
Superintendent

zum Überblick
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.