Erste Impressionen aus Wittenberg

Donnerstag, 13.Juli 2017, 13:18 Uhr
Luther bei Luther zu Gast
Unglaublich eigentlich, dass wir erst seit Mittwochmorgen hier sind - es ist schon so viel geschehen. Wir haben zwei leere Säale in eine schöne Ausstellung verwandelt, die Raum läßt für Entdeckungen, Gespräche, ein Tässchen Kaffee und Lutherspiele.
Allein am ersten Tag haben uns rund 20 Menschen besucht und gaben uns Rückmeldung zur Ausstellung und unseren Projekten im Reformationsjubiläum. Dass wir der Reformation in den Gemeinden auf der Spur sind - unsere "12 Schritte" hat allseits große Begeisterung ausgelöst.
Auch die Schulprojekte, die mit im Boot sind, wie die Übersetzung der Poemata aus dem Lateinischen, die Ausstellung "Natürlich Luther" und die Lutherspiele der Religionsklasse von Martina Dirk - lösen echtes Erstaunen aus. Hier wird die Reformation mal ein bisschen weiter in den Blick genommen und viele mit einbezogen.
Es tut gut solch positive Aussensicht zu bekommen, nachdem wir doch alle so fest im Griff der Ereignisse stecken.
Heute - Donnerstag - hat Konrad Schwarze unsere Lutherfigur der Jugendkunstschule geschultert und wir sind durch die Stadt gezogen. Ich möchte behaupten, dass wir neben den Klassikern - Schlosskirche, Lutherdenkmal und Stadtkirche - das meistfotografierte Motiv waren. Alle zückten in Windeseile ihr Handy, einige begleiteten uns sogar eine ganze Wegstrecke und viele ließen sich einladen uns zu besuchen. Gut, dass wir die Flyer im Gepäck haben, die auf uns aufmerksam machen.
Wir freuen uns schon auf die kommenden Tag und was sie uns noch an Überraschungen bringen werden.
Regina Englert

Die Ausstellung wird aufgebaut, viele Hände, viele IdeenAußer dem Kaffeebecher (wem der wohl gehört ;-) sind all dies unsere Materialien rund um das ReformationsjubiläumMartin hat auch seinen Platz gefunden
Willkommen beim Kirchenkreis SüdharzKreative Ideen waren gefragtHereinspaziert
Zu Liebenrode mussten selbstverständlich auch die Übersetzungen Unsere 12 Schritte-Roll ups hinterlassen bei allen Besuchern einen guten EindruckKaum waren wir fertig kam der erste Besucherr
Die Ausstellung "Natürlich Luther" begeistertKäffchen zwischendurchMit Ausstellungskatalog sind wir unterwegs
Vieles haben wir im GepäckBei uns darf gespielt werdenDas Weltgebetstagsbanner weckt immer wieder Interesse
Wer übernimmt wann, welchen Dienst?Wir freuen uns auf die kommenden TageCeline Hartmann ist für die Ausstellung "Natürlich Luther" mit an Bord
Uih schnell, SelbstauslöserHoher BesuchOhne Schal geht hier niemand raus ;-)
Eines unserer Banner wird dauerhaft hier bleiben - wir hinterlassen SpurenBleiben Sie behütet und beschirmt, Fr. Dr. Chr. SchulzKonrad Schwarze zieht für uns als Luther durch Wittenberg
Noch lächelt er, doch die Tour wird echt anstrengendDieses Motiv lässt sich niemand entgehenKonrad als Luther ist das Fotomotiv schlechthin
Durch die engen Gassen kommt er gerade so durchAuch bei r2017 sind wir gern gesehenLuther besucht Luther
Hier stehe ich...Können Sie sich nicht mal neben unsere Bude stellen, das ist sooo coolWir segeln durch die Stadt zur Schlosskirche
Küss die Hand schöne FrauUnser Luther als Star der FußballmannschaftOh, soooo große Hände hat Luther
Luther vor seiner Thesentür angekommenOh, schau malLuther besucht seinen Freund Jusuts Jonas
Uff, jetzt aber schnell raus, bei diesem mächtigen Wind war das ganz schön anstrengendUnd wieder rein ins BugenhagenhausHusch wieder ins Eckchen
Eine Schulklasse aus Wismar schaut sich genau unsere Schulprojekte anKonrad ganz in seinem ElementGanz schön was los bei Luthers Freunden
Und nicht nur Schüler waren bei unsKlasse - eine Schülerin schreibt zur Erinnerung in das Gästebuch der EKMDas hat sie geschrieben - wir sind begeistert über ihre Begeisterung

zum Nachrichtenüberblick