Benefizkonzert für die Restauration der Bleicheröder Knauf- Orgel

Mittwoch, 05.Mai 2010, 13:53 Uhr
Die Orgel der Bleicheröder St. Marien -Kirche ist eines der letzten erhaltenen Orgelwerke der Orgelbaufamilie Knauf aus Bleicherode. Sie ist ein Zeugnis des Orgelbaus dieser Zeitepoche in unserer Stadt. Das denkmalgeschützte Instrument zählt mit zu den bedeutendsten Ausstattungen des Kirchenraumes und ist für die Gestaltung von Gottesdiensten und Konzerten unentbehrlich.
Der heutige Gesamtzustand der Orgel wird von Kantoren, Orgelsachverständigen und Orgelbauern als unbefriedigend bzw. als nicht funktionsfähig eingestuft. Die Kirchengemeinde hat sich daher entschlossen, die Knauf-Orgel zu restaurieren und auf den ursprünglichen Zustand von 1898 zurückzuführen. Der Auftrag dafür ist nach einem Ausschreibungsverfahren der Kirchengemeinde an den Orgelbaumeister Karl Brode aus Heiligenstadt gegangen.
Wir brauchen nun die tatkräftige Hilfe und Unterstützung vieler Menschen dieser Stadt. Ein Orgelförderkreis wird dieses Projekt für die nächsten Jahre im Auftrag des Gemeindekirchenrates begleiten.
In diesem Zusammenhang wird es am Sonntag, den 9.Mai um 17.00 ein Benefizkonzert in der St. Marienkirche zugunsten der Bleicheröder Knauforgel geben. Der Posaunenchor, der Kinderchor, der Blockflötenkreis, der Kirchenchor sowie Instrumentalisten des Loh-Orchesters werden ein vielfältiges musikalisches Programm zur Aufführung bringen.


Lesung: Pfarrer Nathanael Schulz
Gesamtleitung: Kreiskantor Carsten Miseler

Der Eintritt ist frei. Wir erbitten eine Spende für die geplante Restaurierung der Bleicheröder Knauforgel

Kirchenmusik in Bleicherode

zum Nachrichtenüberblick