Einweihung der Kirche in Niedergebra

Mittwoch, 25.Oktober 2017, 12:00 Uhr
Einweihung Kirche Niedergebra
29.10.2017, 13.00 Uhr

Niedergebra neu


Zeitplan:
13.00 Uhr Festgottesdienst (Einlass ab 12.30 Uhr durch das Nordportal)
Predigt: Superintendent Andreas Schwarze
an der neuen Orgel: Kantor Michael Kremzow
Mitgestaltet von Bläsern, Flöten und Sängern

ca. 14.30 Uhr Empfang im Dorfgemeinschaftshaus mit Kaffee & Kuchen
(Wer ein kurzes Grußwort sagen möchte, melde es bitte bei Frau Englert an)

ca. 16.30 Uhr Festmusik
mit ehrenamtlichen Musikern & Kantorin Margarita Yeromina

Wir freuen uns über alle, die gern mit uns feiern möchten.

Einweihung der St. Nicolai-Kirche Niedergebra am 29. Oktober 2017

Welch´ ein Fest - die evangelische Kirche St. Nicolai in Niedergebra wird am Sonntag nach zweijähriger Bauzeit wieder eröffnet. Viel ist geschehen in dieser Zeit. Aus der Kirche mit den eingebauten Gemeinderäumen wurde wieder ein einziger Kirchenraum. Hell und freundlich lädt er nun die Gäste ein.
Zeitplan:
Um 13.00 Uhr wird die Kirche mit einem Festgottesdienst wieder eingeweiht. Einlass ist ab 12.30 Uhr durch das Nordportal. Im von vielen Musikern mitgestalteten Gottesdienst erklingt auch die neue-alte englische Orgel erstmals. Kantor Michael Kremzow wird sie spielen. Superintendent Andreas Schwarze predigt. Um ca. 14.30 Uhr lädt die Gemeinde zum Empfang ins Niedergebraer Dorfgemeinschaftshaus mit Kaffee & Kuchen. Anschließend, gegen 16.30 Uhr bitten zahlreiche ehrenamtlichen Musikern und Kantorin Margarita Yeromina zur Festmusik wieder in die Kirche.
Bauhistorie:
Vor fünf Jahren hatte die 850-Jahrfeier des Ortes den Blick auf das Gotteshaus und seinen baulichen Zustand gelenkt. Es wurde offensichtlich, dass kleine Reparaturen keine wirkliche Verbesserung bringen würden. Intensive Diskussionen folgten und der Entschluss zu Sanierung und gleichzeitigem Rückbau des Kirchenraumes in seinen ursprünglichen Zustand reifte.
Ein großer Raum sollte es nun wieder werden, mit moderner Innengestaltung und der Möglichkeit zu multifunktionaler Nutzung.
Doch erst durch die Zusage der Leader-Förderung wurde die umfassende Sanierung schließlich möglich. Die Regionale Aktionsgruppe Südharz e.V. (Leader) blieb nicht der einzige Fördermittelgeber, der zur Finanzierung beitrug: der Evangelische Kirchenkreis Südharz, die Gemeinde Niedergebra, die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa), die Vereinigte Kirchen- und Klosterkammer Erfurt, die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, die ALTIS - Bäuerliche Aktiengesellschaft Bleicherode und die Thüringer Staatskanzlei Erfurt - sie alle haben den Bau unterstützt. Zudem kam mit vielen Aktionen die enorme Spendensumme von 60.000 Euro zusammen. So konnten insgesamt 300.000 Euro verbaut werden. In diesem Betrag ist auch die Anschaffung der neuen-alten englischen Orgel inbegriffen.
Nicht zuletzt wurde dies alles möglich, weil unzählige Hände immer wieder zugriffen haben, wenn Hilfe erforderlich war. Viele hundert Stunden wurden ehrenamtlich geleistet.
Ihnen allen soll mit diesem Festgottesdienst noch einmal herzlich gedankt werden.


Altar


zum Nachrichtenüberblick