Sternfahrt in Wülfingerode

Sonntag, 10.September 2017, 17:49 Uhr
Warten an der Bahnschranke
In Wülfingerode trafen sich am Sonntag zahlreiche MZ, Simson, Schwalben, Trabbies und andere spannende Gefährte, die sich leider meiner Typenkenntnis entziehen.

Das war ein tolles Bild. Hinter dem Pfarrhaus parkte alles was Räder hatte auf der Wiese, die Helme lagen im Gras und die Fahrer ließen sich Gebräteltes schmecken, ein letzter Motorcheck beim Trabbi und dann ging es mit dem Reisesegen von Superintendent Andreas Schwarze auf Tour.

Allen voran Pfarrer Werner Heizmann, dessen Maschine gerade vom Kolbenfresser genesen war. Seine Sozia - Kathrin Schwarze, die Frau unseres Superintendenten und im Beiwagen meine Wenigkeit :-D
Dann ging es los - Gerterode, Bernterode, Rehungen, Sollstedt, Wülfingerode. Immer gemütlich über die Landstraße vorbei an schönster Natur und erstaunt blickenden Menschen.

In Rehungen dann die Überraschung - vor mehreren Häusern waren Tische oder gemütliche Stühle aufgebaut. Man erwartete uns, Handies bereit, das Grinsen breit und fröhlich Gewunken. Na, damit konnten wir doch auch dienen. Was für ein köstliches Bild.

Die Schlange der Fahrzeuge zog sich so weit, dass es mir vom Leitfahrzeug aus nicht gelungen ist, alle mit der Kamera zu erwischen. Aber es werden bestimmt viele Filme im Netz zu finden sein, die alles zeigen.

Mädels und Männer - das hat einfach nur Spaß gemacht und war eine gute Idee von Stephan Domann.
Viel Freude mit den Bildern!

Regina Englert

Und die Karawane zieht weiter....Endlich - Schranken hoch - es knattert wiederMal fast alle im Bild
Sauber aufgereit im PfarrgartenAlles blitzsauberDa gab es viel zu erzählen
So manches Schätzchen war dabeiDie ganze Farbpalette war vertretenLetzter Check am Trabbi
Wow - auch die Fierwähr - Feuerwehr - ist dabeiGut gepflegte Modelle waren zu sehenErmahnung vor der Ausfahrt nicht zu überholen
Und der Reisesegen von Superintendent SchwarzePfarrer Werner Heizmann mal in anderer MonturSeine Sozia - Kathrin Schwarze - freut sich schon sichtlich auf die Ausfahrt
Beiwagen hochklappen, damit ich einsteigen kannUih, Pfarrer Heizmann sieht aber cool ausJa, wir dürfen mitfahren :-D
Und los geht´s - wir sind die Ersten - hinter uns starten noch die MotorenLangsames Aufschließen in WülfingerodeSo sieht Freude aus
Pfarrer Werner Heizmann - heute ohne Bäffchen - dafür mit MotorradbrilleSo sieht ordentliches Fahren ausSammeln an der Bahnschranke
Alle da, ja, die Pannenhilfe war der letzte WagenAbbiegenDie Sonne scheint, die Stimmung ist bestens
Vor der Ausfahrt noch ein paar Dankesurkunden vom Kirchbauverein WülfingerodeEin Dank auch an Wilfried FrommHerr Pohlmann (Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Mühlhausen, und seine Gattin kamen extra zur Urkundenübergabe

zum Nachrichtenüberblick