Karíbu – der Gospelchor des Kirchenkreises Südharz

Gospelchor Karíbu

Afrikanische und amerikanische Gospel, Spirituals, Weltmusik sowie deutschsprachige moderne geistliche Musik gehören zum Repertoire von Karíbu.

Der Gospelchor des Kirchenkreises Südharz wurde im Herbst 2005 von einer kleinen Gruppe Musikbegeisterter gegründet und ist mittlerweile auf einen Chor von rund 40 Sänger/innen angewachsen.
Seither hat der Chor zahlreiche Konzerte gegeben. Er tritt vorwiegend in Kirchengemeinden auf, ist aber auch auf öffentlichen Veranstaltungen - beispielsweise des Landkreises - zu erleben. Die jeweilige Gage ist verhandelbar.

Gospelchor Karíbu

Noch bunter als sein Repertoire ist wohl die Zusammensetzung des Chores. Frauen und Männer zwischen 15 und 60 Jahren kommen aus verschiedenen Ecken des Kirchenkreises regelmäßig zum gemeinsamen Singen zusammen.
Die Freude am Singen und eine fröhliche Gemeinschaft oft auch darüber hinaus zeichnen den Gospelchor aus.

Leidenschaftliche Sängerinnen und Sänger sind im Chor immer erwünscht und werden jederzeit gern aufgenommen. Grundlegende Notenkenntnisse und/oder Chorerfahrung sind wünschenswert, aber nicht Bedingung. Voraussetzung ist dagegen die regelmäßige Teilnahme an den Proben.